Trainingslager in der Türkei

Im Trainingslager Vom 12. bis zum 18. Mai trainierte ich, zusammen mit dem Schweizer Nationalkader und der türkischen Nationalmannschaft, in Mersin in der Türkei. Das Lager war ein voller Erfolg. Das Training lief gut, die türkischen Turner überraschten uns mit Ihrer Gastfreundschaft und auch das Wetter liess nichts zu wünschen übrig.

Ziel des Trainingslagers war aus dem Alltag herauszukommen und durch den Wechsel des Trainingsortes sowie andere Trainingspartner einen neuen Trainingsreiz zu setzen. Das immer stärker werdende türkische Team war dazu die perfekt gewählt, in Zukunft werden Sie unsere direkten Gegner sein. Durch die hohen Temperaturen in der Türkei (bis zu 33 Grad!) wurde auch unsere Ausdauer und unser genereller physischer Zustand auf die Probe gestellt.

Neben dem Training konnten wir auch das Land und die türkische Kultur geniessen. Auch ein zwei Abstecher zu dem kleinen Strand direkt vor unserem Hotel und dem Pool standen auf dem Programm. Nun geht es wieder in der Schweiz mit der Vorbereitung auf das Eidgenössische Turnfest weiter.